Berichte aus den Zentren

Themen im Magazin

Österreich Treffen 2013

22.08.2018: Besuch der Familienlandesrätin

IHR KOMMENTAR
"Hallo ich bin die Patrizia ... " Die Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit Laura und Nora am Telefon und den Vorstandsfrauen der PLATTFORM EKiZ Tirols.


An diesem Tag strahlte nicht nur die Sonne im paradiesischen Garten des Eltern-Kind-Zentrums Kramsach sondern auch das EKiZ Haus mit den für Eltern und Kindern adäquaten Räumlichkeiten.
Auf Initiative der PLATTFORM Eltern-Kind-Zentren Tirols, wird sich in diesem Herbst die neu für Familienbelange zuständige Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf in einigen Tiroler Zentren vor Ort ein Bild über die Leistungen und die Herausforderungen der Zentren machen, um diese Interessen in der Tiroler Landesregierung angemessen zu vertreten.

IHR KOMMENTAR
Vorstände und Mitarbeiterinnen der Eltern-Kind-Zentren mit Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Kramsachs Bürgermeister.

Den Beginn ihrer Tour machte Frau Zoller-Frischauf in Kramsach und sie zeigte sich sichtlich beeindruckt, welche Entwicklung die Eltern-Kind-Zentren Tirols mit ihren vielseitigen Programmen für werdende Eltern und Eltern mit kleinen Kindern in den letzten Jahren machten. „Ich habe in den letzten 5 Jahren um dieses Resort gekämpft, weil mir das Thema „Familien“ damals wie heute sehr am Herzen liegt“ sagte die Familienlandesrätin in ihren Begrüßungsworten beim „offenen Treff“ in Kramsach. Und fügte hinzu: „Ich war auch einmal eine junge Mutter. Erst wenn man unter Gleichgesinnten ist, merkt man, dass andere Kinder die selben Phasen haben, wie das eigene Kind und den Müttern geht es dabei auch allen gleich! Ihr in den Eltern-Kind-Zentren bietet den jungen Eltern nicht nur die fachlich fundierte Beratung sondern auch diese wichtigen Erfahrungsmöglichkeiten, wo Kinder von anderen Kindern und Mütter von anderen Müttern lernen und profitieren.“

IHR KOMMENTAR

Die Familienlandesrätin bedankte sich beim Vorstand der PLATTFORM für den Einsatz, beim Eltern-Kind-Zentrum Kramsach für die Einladung und sie nahm sich viel Zeit für den Austausch mit Kramsachs Bürgermeister Herrn Hartl Zisterer, den zahlreichen Zentrumsleiterinnen aus anderen Bezirken Tirols und den Mamas und Papas beim „offenen EKiZ-Treff“.



Impressionen:

IHR KOMMENTAR IHR KOMMENTAR

IHR KOMMENTAR IHR KOMMENTAR

IHR KOMMENTAR IHR KOMMENTAR

IHR KOMMENTAR IHR KOMMENTAR

IHR KOMMENTAR IHR KOMMENTAR

zurück...

tirol - Unser Land

Arbeitskreis der Eltern-Kind-Zentren Tirols | Barbara Lechner | Tel. +43 (676) 6674917 | barbara@ekiz-kramsach.at | office@eltern-kind-zentren.at | Impressum